Startseite | Neues | Impressum | So erreichen Sie uns
Sie sind hier: Startseite // In der Nähe

In der Nähe


.

.
Gleich nebenan hat Klein Krams viel Kultur zu bieten.

Unsere Nachbarn Susanne Kramer und Rolf Schmieding haben ein über 170 Jahre altes Hallenbauernhaus wieder zum Leben erweckt:

Die KRAMSEREI- das kleinste Kulturzentrum Mecklenburgs - veranstaltet Ausstellungen, Theateraufführungen, Kurse (nach Anmeldung ist auch Töpfern möglich) und vieles mehr.

Alle Jahre wieder ein Highlight: der romantische Weihnachtsmarkt!

Das Programm finden Sie unter www.diekramserei.de.


.
.

.
Im Nachbardorf Loosen fertigen Christoph und Melanie Bader traumhaft schöne salzglasierte Keramik, bei über 1300°C gebrannt!

Auf dem idyllischen Hof leben Pferde, Esel, Ziegen, Gänse- und es gibt die Galerie am Dorfteich. Krüge, Schüsseln, Becher, Töpfe... zum schwach werden. Ein Besuch ist also nicht nur an den Aktionstagen der offenen Töpferei sehr zu empfehlen!

Näheres unter www.baderkeramik.de


.
.


In 15 Minuten ist man mit dem Auto in der Barockstadt Ludwigslust, dem "Klein-Versailles des Nordens".

Ursprünglich ein Dorf mit Jagdschloß entstand daraus eine in sich geschlossene barocke Residenz mit klarer Aufteilung und breiten, repräsentativen Straßen. Der Schloßpark ist einer der Schönsten in MV und jährlich Austragungsort des Kleinen Festes im großen Park- längst mehr als ein Geheimtipp-, sowie von Open-Air-Konzerten.

Im beeindruckenden Schloß befindet sich heute ein Museum und auch die außergewöhnliche Schloßkirche muß man besucht haben.


.


Übrigends auch ohne eigenes Auto kein Problem: Es fährt mehrfach täglich ein Bus nach Ludwigslust- oder wir fahren Sie nach Absprache gern mit unserem VW-Bus an Ihr Ziel.



Es gibt natürlich noch viel mehr zu sehen:

  • Landgestüt Redefin: keine 10 Autominuten entfernt befindet sich eines der schönsten Gestüte. Die klassizistischen, weißen Gebäude in einer wunderschönen Parkanlage sind zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Die beliebten Hengstparaden finden diesjährig am 15./22. und 28.09.13 statt. Gern kümmern wir uns um Karten oder organisieren beim Landgestüt außerhalb dieser Termine eine (allerdings kostenpflichtige) Führung.
  • Die alte Festungsstadt Dömitz ist in etwa 25 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Direkt an Elbe, Elde-Müritz-Wasserstraße und Dove Elbe gelegen, ist in dem Fachwerkstädtchen die bereits 1237 erwähnte Festungsanlage absolut sehenswert. Nutzen Sie den Ausflug auch für einen Spaziergang auf dem Elbdeich und für einen Besuch der Binnendüne bei Klein Schmölen. Der Naturpark Elbetal bietet faszinierende Wanderwege.

  • Eine Vielzahl an wunderschönen Fachwerkbauten bietet Grabow (ca.20 Autominuten), und Neustadt-Glewe (25 min.) punktet mit einer mittelalterlichen Burg. In der Nähe ist auch das Naturschutzgebiet Lewitz, eine Idylle aus Weiden ,Wäldern und Mooren.

  • Keine 45 Minuten entfernt ist unsere Landeshauptstadt Schwerin. Nicht nur das Märchenschloß mit seiner Insellage, der mittelalterliche Dom, die Schelfstadt, der Pfaffenteich sind einen Tagesausflug wert. Wie beraten Sie gern.

  • Auch die Hansestadt Wismar und der Ostseestrand, der Naturpark Schalsee und Hamburg liegen für einen Tagesausflug in greifbarer Nähe.


Brauchen Sie einen Tipp, welche Restaurants in unserer Nähe am Besten sind? Wir haben diverse (mehr oder weniger) Geheimtipps und auch echte Überraschungen für Sie, leider ist nichts davon fußläufig zu erreichen.
Aber sollten Sie ohne Auto anreisen, bieten wir auch dafür gern unseren Shuttle-Dienst nach Absprache an. Platzreservierungen nehmen wir sehr gern für Sie vor.
Oder aber Sie sind Ihr eigener Koch.

Ein echter Tipp ist auch das kleine, entzückende Kino in Ludwigslust, wunderschön saniert und sehr individuell, weit enfernt von den austauschbaren Kinogiganten in den größeren Städten.

Sie finden im Frühstücksraum diverses Info-Material zu Museen in der Region; Schwerin hat außerdem ein überregional angesehenes Theater zu bieten.

Oder Sie hängen einfach bei uns ab...